07.03.2021 - Ende 6. Woche

Was gibt es zu berichten?

Nicht viel!!

Das Wichtigste: Whoopy geht es gut!

Ihr Hunger ist riesen groß und ihr Bedarf nach Streicheleinheiten noch um einiges größer.

Wir werden von vielen gefragt, wie dick denn schon der Bauch ist?

Es hält sich in Grenzen was auch gut ist, denn 3/4 des Wachstums fällt in das letzte Drittel der Trächtigkeit, die nun beginnt.

Wir halten ihr Gewicht im Auge und die Futterportionen werden auf mehrere Mahlzeiten verteilt!



28.Februar 2021 - Für alle die Mitfiebern:

Über die Hälfte der Tragezeit ist schon vorbei.

Es hat sich viel in Whoopys geheimer Brutstätte getan!

Nach dem die Embryonen vor einer Woche noch Walnussgroß waren steigt jetzt ihr Gewicht und sie fangen an sich zu drehen wie Astronauten im Weltall.

Auch haben sich Zehen, Barthaare und Krallen angefangen zu entwickeln.

Da die Ausbildung der Organe nun abgeschlossen ist, nennt man sie nun Föten und sie sehen aus wie Hunde.

Wenn wir es irgendwie von außen könnten, wäre das Geschlecht jetzt bestimmbar. Das bleibt aber nach Whoopys großes Geheimnis. Auch die Fellfarbe, die sich nun anfängt zu entwickeln verrät uns die werdende Mama noch nicht.

es bleibt weiter spannend....!!


19.Februar 2021- Wir waren beim Ultraschall

Die kleinen Whoopy-Mailowelpen wurden uns heute von unserer Tierärztin bestätigt!

Mit Kirsten und Rolf, den Besitzern von Mailo, freuen wir uns riesig auf das Abenteuer G-Wurf von der Hexenbuche!

Die Geburt der Welpen erwarten wir um den 28.März 2021 herum.



Whoopy wurde von Mailo gedeckt

 

Am 24.01.2021 haben sich Whoopy und Mailo kennengelernt. Bereits nach 5 Minuten kennenlernen hat der blonde Mailo vollkommen souverän unsere Whoopy gedeckt. Auch am 26.01.2021 durften sich die Turteltauben noch einmal treffen und auch das "Nachdecken" ist ebenfalls wie nach dem Lehrbuch von statten gegangen.

Nun warten wir gespannt auf den Ultraschalltermin Ende Februar. 

Die Geburt unseres G-Wurf wird

am 28. März 2021 erwartet.



Eltern des G-Wurf

Mutter: Whoopy (Darcy von der Hexenbuche)

Vater: Mailo vom Hervesterhof

Hier gibt es weitere Infos: Mailo



Ein paar Worte von Besitzerin Kirsten über ihren Mailo:

Mailo vom Hervester Hof ist ein kräftiger, knapp vierjähriger Rüde mit einer Größe von 69 Zentimetern und einem durchweg freundlichen Wesen. Mailo ist sehr aktiv, bewährter Reit- und Kutschbegleithund, hat seine BH- und Ausdauerprüfung an einem Tag absolviert, trainiert seine Nase seit über einem Jahr wöchentlich beim Mantrailing und ist beim Unterordnungstraining stets bei der Sache. Auch der Ausstellungsring ist seine Bühne. In seiner Laufbahn hat er inzwischen die Voraussetzungen für den Titel „Internationaler Champion“ erfüllt, 15-mal ein „Vorzüglich 1“ erhalten und 5-mal den Gesamtsieg (BOB) eingeheimst. 

 

 

Mailo lebt mit seinem Terrier- und Menschenrudel hovawart-like auf einem Hof in Westfalen.